Ihr Eifel Tourismus Shop

Tief in der Eifel
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Burg Vogelsang in der Eifel. Als Nazi-Eliteschule geplant, später als Truppenübungsplatz, soll die Anlage jetzt ein Kultur- und Regionalzentrum werden. Doch dann taucht im Urftstausee eine Leiche auf, und ein Tourist beobachtet Soldaten, wo keine sein sollten. Fotograf Robert Esser geht der Sache nach - und begibt sich dabei auf vermintes Terrain.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
Genusswoche Eifel
22,50 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Gut, wenn man es sein Eigen nennen kann: das Fleischgericht aus dem Hause Eifel. Entscheiden Sie sich jetzt und lassen Sie sich Ihren Einkauf ganz einfach zuschicken.

Anbieter: Jungborn: Freude ...
Stand: 02.04.2018
Zum Angebot
Zwischen Eifel und Hölle
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hauptkommissar Wärmlands gößter Alptraum wird wahr: Im Briefkasten findet er einen abgetrennten Finger, der angeblich von seinem entführten Sohn Stefan stammt. Als auch noch eine Lösegeldforderungen und ein blutgetränktes Kleidungsstück folgen, beginnt für den Mayener Kommissar ein traumatischer Wettlauf gegen die Zeit. Ein Ermittler stößt an seine Grenzen: ein aufwühlender Kriminalroman, der einen nicht mehr loslässt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Wenn die Eifel brennt
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Eifel-Kommissarin und ein heißer Verdacht Als mitten in der Nacht der Feuerwachturm von Wolfgarten in Brand gerät, nimmt nicht weit davon entfernt Ulrich Reinarz gerade heimlich eine Lieferung hochwertiger Elektroartikel in Empfang. Im zuckenden Blaulicht und im Schein der Flammen glaubt er einen Schatten in seine Scheune huschen zu sehen. Sicher nur ein Tier, aufgeschreckt durch die Sirenen, denkt er. Einen Tag später erscheint ein Fremder auf der Suche nach seiner verschwundenen Schwester. Reinarz verjagt den Mann, der behauptet, sie halte sich auf seinem Hof versteckt, doch wenig später entdeckt er tatsächlich ein Mädchen. Verängstigt, verwildert, ohne Sprache. Auch Hauptkommissarin a. D. Sonja Senger ist in ihrem Forsthaus am Ende der Stromleitung von den lodernden Flammen am nächtlichen Himmel aufgeschreckt worden. Als wenig später am Brandort eine Leiche gefunden wird, ist Frieda Stein, ihre Nachfolgerin bei der Mordkommission Euskirchen, nur mit halbem Herzen bei der Sache, weil ihr Vater im Sterben liegt. Also mischt sich Sonja in die Ermittlungen ein. Mehr als den Ex-Kollegen lieb ist und mehr als dem Mörder lieb sein kann ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.05.2018
Zum Angebot
Geologische Streifzüge durch die Eifel
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Eifel ist eine der abwechslungsreichsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands. Ihre feuerige Vergangenheit, die vor ca. 50 Millionen Jahren in der Tertiärzeit begann und erst mit der jüngsten Eiszeit zu Ende ging, hat eine einzigartige Formenwelt in dieser Region hinterlassen. Vielfältig präsentieren sich aber auch die Sedimentgesteine im Eifelraum, die wiederum oft Fundstätten prächtig erhaltener Fossilien darstellen, die weit über dieses Gebiet hinaus berühmt geworden sind.Die geologischen Streifzüge führen uns u.a. in folgende Gebiete:- die Wittlicher Senke- die westliche Vulkaneifel- die vulkanische Hocheifel- die Gerolsteiner-Hillesheimer Region- die Mayen-Laacher Region- die Trier-Bitburger Bucht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.05.2018
Zum Angebot
Ein Doc in der Eifel
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Ein Doc aus der Eifel´´, das ist Dr. Franz-Josef Zumbé, Landarzt auf dem Hochplateau im Dreiländereck der Bistümer Aachen, Köln und Trier. Er ist Eifeler von Geburt und aus Überzeugung, theologisch und medizinisch zweigleisig gebildet, ein Schlitzohr und Eifeler Platt schwadronierender Menschenfreund der Marke ´´hart, aber herzlich´´. In diesem Buch erzählt Dr. Franz-Josef Zumbé im Dialog mit dem Journalisten und Diakon Manfred Lang köstliche Episoden, Anekdoten und Schmonzetten, die er in fast 40 Jahren mit seinen Patienten erlebt hat. Beide Autoren haben sich für diesen wunderbaren Erzählband immer wieder getroffen - und dabei tiefen Einblick in die Eifeler Seele gewonnen. Das angeblich ´´krummbeinige, diebische Bergvolk´´ erweist sich als überaus liebenswürdiger Menschenschlag mit dem beneidenswerten Talent, das Leben und auch die Krankheit nicht tierisch ernst zu nehmen. Man neigt weder zur Wehleidigkeit, noch zur Hypochondrie und nimmt die Unebenheiten des Lebens eher gleichmütig und humorvoll zur Kenntnis. Vor dem Lesen wird gewarnt: Als Nebenwirkung ist Lachen bis an die Schmerzgrenze möglich ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Reiseführer Eifel
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Eifel, die sich über den Nordwesten von Rheinland-Pfalz und die südlichste Ecke von Nordrhein-Westfalen bis nach Belgien und Luxemburg erstreckt, vereint die Schönheit geheimnisvoller Vulkanseen, karger Hochmoore, tief eingeschnittener Flusstäler, fjordartiger Stauseen und sonnenverwöhnter Weinterrassen. Hier erwartet Sie eine Fülle unterschiedlicher Landschaften, urige Dörfer, trutzige Burgen und gemütliche Städtchen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Auf den Knien durch die Eifel
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nein, dies ist nicht die Geschichte eines Raumpflegers, Fußballtorwartes oder auf den Knien arbeitenden Fliesenlegers. Es ist die Geschichte eines Försters, Jägers und Schweißhundführers, dessen Lebensinhalt bestimmt wurde durch Wald, Wild, Hunde und die Sorge um einen anständigen Umgang mit den uns anvertrauten Tieren, sowohl als Haus- als auch als Wildtier. Geboren in eine bis ins 18. Jahrhundert zurückgehende Jäger- und Försterdynastie, waren diese Elemente schon immer ausschlaggebend in der Prägung dieser Geschichten, im Laufe der Jahre kamen dann über 7000 Nachsuchen und der Umgang mit ungezählten Jägern und Jagdscheininhabern dazu, die erzählenswert sind und den nachfolgenden Generationen Wissen und Werte um waidmännisches Jagen und Handeln vermitteln.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Glücksorte in der Eifel
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer in der Eifel das Glück sucht, findet es - manchmal auch an Stellen, wo man es nicht vermutet. 80 Orte für alle Glückssuchenden in Deutschlands Wildem Westen hat Angelika Koch ausgewählt. Herausgekommen ist eine bunte Mischung: Einige der Orte sind überraschend und versteckt, andere den meisten bekannt. Immer wieder zeigt sich, dass manchmal ein kleiner Perspektivwechsel genügt, und im Nu ist das Glück gefunden: im kleinsten Museum der Welt, bei einer Natur-Zeremonie im Indianer-Tipi oder zwischen Ziegenmilch-Pralinen, frisch geröstetem Kaffee, Brot aus dem Holzofen und göttlichen Spirituosen. Natürlich geht es auch immer wieder in die Natur, in die blühende Heide, mit winzigen Orchideen, Enzianen und seltenen Tierarten, durch duftende Wälder, an und auf das Wasser und in teuflische Schluchten. Alte Gemäuer, Klöster, Schlösser und Burgen, schmucke Fachwerkhäuser, Mühlen und Grotten erzählen faszinierende Geschichten aus der Vergangenheit und laden zum Entspannen, Staunen und Entdecken ein. Angelika Koch lebt selbst in der Eifel, und ihre Begeisterung für die Gegend spiegelt sich auf jeder Seite wider. Sie selbst findet: ´´In der Eifel kann man auf tausenderlei Weise glücklich sein, rasant auf der Nordschleife oder dem Mountainbiketrail, animalisch beim Wandern mit Esel oder beim Anblick eines Wolfsrudels, meditativ im Kloster oder lukullisch in einem Sternerestaurant.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.04.2018
Zum Angebot
Tatort Eifel 5
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hier lässt man sich gern ermorden! Unbestritten ist die Eifel Deutschlands Krimilandschaft Nummer Eins. Mit Allgäu, Wattenmeer und Taunus kann es das eigentlich recht freundliche Mittelgebirge allemal aufnehmen. Zwischen Aachen, Köln, Koblenz und Trier sind in den letzten fünfundzwanzig Jahren hunderte von literarischen Leichen verscharrt worden - stets zum mörderischen Vergnügen der Leser. Ralf Kramp hat den Krimi-Kollegen wieder ein paar besonders hübsche Morde abgeschwatzt. Die renommierten Autoren werden dabei unterstützt von erfolgversprechenden Newcomern: Die sechs Finalisten im Wettbewerb um den Deutschen Kurzkrimi-Preis 2015, und unter ihnen selbstverständlich auch der Preisträger! Mit Jacques Berndorf, Rudi Jagusch, Elke Pistor, Erika Kroell, Hans-Jürgen Sittig, Carola Clasen, Rosa und Thorsten Wirtz, Sascha Gutzeit, u. v. a.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.05.2018
Zum Angebot
Das Eifeler Märchenbuch
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Rund 20 Sagen und Märchen aus der Eifelregion erzählt ´´Das Eifeler Märchenbuch´´ neu und richtet sich an Kinder und Erwachsene, die sich gern verzaubern lassen. Die schönsten Geschichten lang vergangener Tage werden von Mira Lob in ihrer Vielfalt präsentiert - genauso wie die verschiedenen, typischen Landschaften der Eifel. Die Reise beginnt in der Nordeifel an den Ufern der Rur, wo von einem fröhlichen Zwerg mit einem Schatz zu lesen ist - ebenso wie von dem geheimnisvollen Wassermann mit seiner schönen Tochter. Die Leser begegnen einem lästigen Werwolf, mächtigen Zauberern, starken Riesen und einer guten Fee aus dem Veytal. Dazu treiben feuerspeiende Drachen, unheimliche Feuerreiter und gruselige Hexen ihr Unwesen. Die einzigartige Landschaft der Eifel wird ebenso zum Hauptdarsteller wie die vielfältigen Märchengestalten, die einheimischen Tiere und Pflanzen oder sehenswerte Orte, die zu einem Ausflug einladen. Hierzu ist im Buch eine Karte zu finden, die eine kleine (oder größere) Entdeckungsreise zu den Ursprungsorten der einzelnen Geschichten möglich macht. Auf diese Weise lädt das Eifeler Märchenbuch nicht nur zum Lesen, Vorlesen und Träumen ein, sondern auch zu dem einen oder anderen Ausflug durch dieses - im wahrsten Sinne des Wortes - sagenhafte Gebiet, in dem es auch für Kinder so viel Schönes zu entdecken gibt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.05.2018
Zum Angebot
Blutsbruder - Ein Eifel-Krimi
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

- Der 9. Fall für Landwehr & Stettenkamp - Der Schrotthändler Levy Nagy wird vermisst. Vieles spricht dafür, dass er einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist. Der Rumäne lebte mit seiner Großfamilie in einem Wohnwagen in Rottenfeld. Die meisten Menschen im Dorf machen aus ihrer tiefen Abneigung gegenüber den ´Zigeunern´ keinen Hehl. Doch auch innerhalb der Schrotthändlerszene geht es unter Konkurrenten nicht zimperlich zu. Levys Frau Samira vertraut ihrer Wahrsagerkugel mehr als der Polizei und verstrickt sich in Widersprüche. Eines Morgens entdecken Arbeiter im Industriepark Euskirchen ein blutiges Springmesser. Die Tatwaffe im Mord ohne Leiche? Unterdessen soll Stettenkamp den Fall eines vor vierzig Jahren verschwundenen Mädchens erneut aufrollen, was ihm zunächst gar nicht passt. Wie Landwehr stößt auch er bei seinen Ermittlungen auf eine Mauer des Schweigens. Dabei muss es Mitwisser und Helfershelfer geben! Doch die Eifeler scheinen fest entschlossen, das gut gehütete Dorfgeheimnis mit ins Grab zu nehmen. Wer deckt hier wen - und weshalb?

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht