Angebote zu "Betrachtet" (5 Treffer)

Jacques Berndorf - Von der Eifel aus betrachtet
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Als Journalist hat Michael Preute die Krisenherde der Welt bereist, hat sich aufgerieben, verbraucht. Für spektakuläre Recherchen und atemberaubende Kriegsberichterstattungen hat er seine Gesundheit geopfert, brannte völlig aus und verfiel scheinbar unrettbar dem Alkohol. Ein harter Bruch in seinem Leben führte ihn schließlich in die Eifel, ließ ihn aus dem hektischen Dasein des Topjournalisten hineinfallen in eine entschleunigte Provinz. Hier lag seine einzige Chance, zu gesunden. Und er nutzte sie und wurde zu Jacques Berndorf. Heute ist er der meistgelesene deutschsprachige Krimiautor mit einer Gesamtauflage von vier Millionen verkauften Eifelkrimis. Sein 75. Geburtstag ist ein passender Anlass, um im Gespräch mit Fritz-Peter Linden auf sein bewegtes Leben zurück zu blicken. Offen, ehrlich und ohne Rücksicht auf sich selbst gibt Deutschlands erfolgreichster Krimi-Autor Auskunft. Berndorf aus der Nähe: so spannend wie seine Romane.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Jacques Berndorf - Von der Eifel aus betrachtet...
€ 7.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 7.99 / in stock)

Jacques Berndorf - Von der Eifel aus betrachtet: Fritz-Peter Linden

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Jacques Berndorf - Von der Eifel aus betrachtet...
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Jacques Berndorf - Von der Eifel aus betrachtet:KBV-Specials F. P. Linden

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Eisenbahnchronik Eifel
€ 39.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Eifel ist Teil des Rheinischen Schiefergebirges, im Osten begrenzt durch den Rhein und im Süden durch die Mosel. Im Westen geht sie in die Ardennen über, die bereits zu Belgien gehören. Im Norden fällt sie entlang einer Linie Aachen - Bonn ab und geht in die Niederrheinische Bucht über. Große Teile der Eifel galten und gelten als strukturschwach. Ab 1815 gehörte die Region zu Preußen. Die Eifel als ärmliches Randgebiet ihres Reiches war für die neuen Herren nur aus militärischen Gründen von Interesse. Die wirtschaftliche Entwicklung wurde lange durch den schlechten Zustand der Wege und Straßen behindert. Mit der beginnenden Industrialisierung und dem damit einsetzenden Eisenbahnbau beeinträchtigte anfangs die Grenzlage den Ausbau der Verkehrswege aus Angst, dem ´´Erbfeind´´ Frankreich dadurch bessere Angriffsmöglichkeiten zu geben. Erst mit der Gründung des Deutschen Reiches 1871 entstanden viele Eisenbahnlinien, die vorrangig militärisch-strategischen Zwecken dienten. Diese Verbesserung der Verkehrswege ging zwar in vielen Fällen am Bedarf der Region vorbei, förderte allerdings nebenbei den Tourismus. Viele dieser Aspekte wurden bereits in dem im Jahr 2013 erschienenen Buch über die Ahrtalbahnen behandelt. Dieser neue Band behandelt einmal die große Nord-Südverbindung Köln - Trier, die Zeit ihres Bestehens im Schatten der konkurrierenden Verbindung Köln - Koblenz - Trier steht. Zum anderen werden die Ost-Westverbindungen Remagen - Gerolstein/Jünkerath - belgische Grenze sowie Andernach - Gerolstein - belgische Grenze betrachtet. Der Bau beider Strecken begann noch zur Zeit der Privatbahnen und fand seine Vollendung unter der Regie der Militärs vor dem Ersten Weltkrieg. Die Betrachtung einiger Stichbahnen wie Euskirchen - Münstereifel oder Kall - Hellenthal runden das Bild ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Tatort Hunsrück: Mords-Reform
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

Tatort Hunsrück - Mords-Reform Eine Gebietsreform, die alle bisherige Selbstständigkeit ad absurdum führt? Nicht mit mir! Ich werde es verhindern! Mit allen Mitteln! Vor dem Hintergrund der Gebietsreform des Landes Rheinland-Pfalz entstand der Kriminalroman ´´Mords-Reform´´angesiedelt insbesondere im vorderen Hunsrück, gelegen an der Grenze des hochwäldischen Saarlandes zum einen und der Mosel zum anderen als untere Grenze zur Eifel hin. Zentrum der mit einem zwinkernden Auge betrachteten verbrecherischen Geschehnisse ist dabei die fiktive Verbandsgemeinde Forstenau.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot