Angebote zu "Geologie" (9 Treffer)

Geologie der Eifel
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende vierte, vollständig überarbeitete Auflage der Geologie der Eifel beschreibt die geologische Entwicklung der Eifel. In keiner anderen Region Deutschlands wird junger Vulkanismus in Deutschland offensichtlicher. Die Neuauflage schließt die Ergebnisse der Forschung seit dem Erscheinen der 3. Auflage im Jahr 1994 ein. Der Autor beschreibt detailliert die Stratigraphie der kambrisch/ordovizischen Schichtfolge der Eifel und des Hohen Venn und der darauf folgenden jüngeren Ablagerungen bis ins Quartär. Nomenklatur und Gliederung folgen, besonders wichtig im Mitteldevon, der Permotrias und im Tertiär der neuesten stratigraphischen Gliederung. Auf diesem Schichtstapel entwickelten sich im Tertiär und Quartär die Vulkane und Maare der Eifel. Die Ablagerungsbedingungen im Unterdevon konnten exakter rekonstruiert werden, und zahlreiche neue Altersbestimmungen, sowohl an tertiären als auch quartären Vulkanen erlauben nun eine Neubewertung des zeitlichen Ablaufs der vulkanischen Aktivität in der Eifel, synchronisiert mit tektonischen Aktivitäten in der Region. Jeder der 350 quartären Vulkane, für die die Eifel wohlbekannt ist, wird für sich beschrieben. Der jetzige geophysikalische und geotektonische Zustand wird dargestellt, ebenso die Entstehung der Landschaft mit der Quartärgeschichte von Vegetation, Klima und Fauna. Abschließend werden einzelne Landschaften (Vennsattel, Eifeler Nord-Süd- Zone mit Kalkmulden, Mechernicher Triasdreieck, Trierer Bucht, Westeifel, Osteifel, Wittlicher Senke, Neuwieder Becken) und ihre Entstehung behandelt. Acht Farbtafeln und ausführliche Literatur-, Sach- und Ortsverzeichnisse runden das Werk ab. Das Buch richtet sich sowohl an Geologen, Paläontologen, Lehrer und Ingenieure, als auch an Laien, die an der vielfältigen Landschaft der Eifel interessiert sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Geologie der Eifel
15,74 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 38. Kapitel: Maar in der Eifel, Vulkanpark (Landkreis Mayen-Koblenz), Meerfelder Maar, Vulkaneifel, Schalkenmehrener Maar, Laacher See, Wittlicher Senke, Geysir Andernach, Kakushöhle, Genovevaburg, Karmelenberg, Wallender Born, Tumulus von Nickenich, Ulmener Maar, Mayener Basaltlava, Lava-Dome Mendig, Römerbergwerk Meurin, Mosbrucher Weiher, Booser Doppelmaar, Strohner Märchen, Blaustein, Weinfelder Maar, Immerather Maar, Holzmaar, Hohe Buche, Katzensteine, Spätrömische Höhenbefestigung Katzenberg, Lavakeller, Dürres Maar, Geopark Vulkanland Eifel, Dreiser Weiher, Pulvermaar, Hochsimmer, Teufelsschlucht, Gemündener Maar, Ferschweiler Plateau, Eichholzmaar, Hitsche Maar, Veitskopf, Papenkaule. Auszug: Die Vulkaneifel ist eine bis hohe, in Rheinland-Pfalz gelegene Region der Eifel, die sich durch ihre in besonderem Maß mit Vulkanismus verknüpfte geologische Geschichte auszeichnet. Charakteristisch für die Vulkaneifel sind die typischen Eifelmaare, zahlreiche andere Zeugnisse vulkanischer Aktivitäten wie Vulkanbauten, Lavaströme und Vulkankrater wie der Einbruchskessel des Laacher Sees. Die Vulkaneifel ist heute immer noch vulkanisch aktiv. Ein Kennzeichen dieser vulkanischen Aktivität sind austretende vulkanische Gase, wie zum Beispiel im Laacher See. Die Wingertsbergwand gibt vulkanologischen Aufschluss über den Ausbruch des Laacher See-VulkansDie Vulkaneifel erstreckt sich vom Rhein bis zur Wittlicher Senke. Sie grenzt im Süden und Südwesten an die Südeifel, im Westen an die luxemburgischen und belgischen Ardennen und im Norden an die Nordeifel mit dem Hohen Venn. Im Osten bildet der Rhein die geografische Grenze, der Vulkanismus überschreitet diesen nicht. Die Vulkaneifel wird naturräumlich in drei Teile gegliedert: Die Zentren der Vulkaneifel bilden die Region um Daun und Manderscheid und die Gebiete im Landkreis Mayen-Koblenz. Die Landschaft der Vulkaneifel ist durch die Formen des jungen Vulkanismus geprägt. Vulkankrater, mächtige Bims- und Basalt-Ablagerungen und Maare erzeugen eine abwechslungsreiche Landschaft, die eindrücklich von den geologisch sehr jungen Ereignissen erzählen. Die gesamte Vulkaneifel erstreckt sich über ein Gebiet von etwa 2000 km² und wird von mehr als 200.000 Menschen bewohnt (Stand 2007). Ernstberg (Erresberg), höchster Berg der VulkaneifelZu den Bergen der Vulkaneifel gehören - sortiert nach Höhe in Meter (m) über Normalnull (NN): ¿ siehe auch: Liste von Bergen und Erhebungen der Eifel Basaltsäulen in der Ettringer LayDie vulkanischen Formen der Eifel lassen sich anhand ihres Alters unterscheiden. Die wesentlich älteren Vulkanbauten der Hocheifel sind bereits stark erodiert, während die jüngeren Vulkanbauten der West- und Osteifel

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Vulkane der Eifel
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der jüngste Vulkan Deutschlands, das Ulmener Maar, ist gerade mal 11000 Jahren alt. Auch der Laacher-See-Vulkan, bei dessen gewaltiger Eruption Glutlawinen den Rhein zu einem riesigen See aufstauten, brach erst vor 12 900 Jahren aus - geologisch gesprochen also vor wenigen Sekunden. Ist der Eifelvulkanismus erloschen wie lange behauptet wurde? Schmincke gibt in diesem Buch die Antwort: Neue Vulkane können in der Eifel jederzeit entstehen. Doch wann und wo kann niemand vorhersagen. Anschaulich, klar verständlich und unterhaltsam erläutert Schmincke die vielfältigen Facetten der Eifelvulkane. Das opulent ausgestattete Buch lädt ein zu einem Spaziergang durch eine Region, in der man vulkanische Phänomene so direkt bestaunen und begreifen kann wie nirgendwo sonst in Mitteleuropa. Das jüngste Vulkangebiet Mitteleuropas, ein beliebtes Erholungsgebiet, ist gleichzeitig Anziehungspunkt für Forscher aus aller Welt und eines der am besten untersuchten Vulkangebiete der Welt überhaupt.Nach der sehr erfolgreichen ersten Auflage nun endlich die zweite Auflage des Buches, die aktualisiert und überarbeitet ist. Durch eine Übersichtskarte lassen sich die im Buch besprochenen Vulkane leichter auffinden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Geologische Streifzüge durch die Eifel
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Eifel ist eine der abwechslungsreichsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands. Ihre feuerige Vergangenheit, die vor ca. 50 Millionen Jahren in der Tertiärzeit begann und erst mit der jüngsten Eiszeit zu Ende ging, hat eine einzigartige Formenwelt in dieser Region hinterlassen. Vielfältig präsentieren sich aber auch die Sedimentgesteine im Eifelraum, die wiederum oft Fundstätten prächtig erhaltener Fossilien darstellen, die weit über dieses Gebiet hinaus berühmt geworden sind.Die geologischen Streifzüge führen uns u.a. in folgende Gebiete:- die Wittlicher Senke- die westliche Vulkaneifel- die vulkanische Hocheifel- die Gerolsteiner-Hillesheimer Region- die Mayen-Laacher Region- die Trier-Bitburger Bucht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
Geologie der Eifel als Buch von Wilhelm Meyer
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Geologie der Eifel:4. völlig neu bearb. Aufl Wilhelm Meyer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 16.07.2018
Zum Angebot
Vulkane in Deutschland
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ob Kaiserstuhl, Vogelsberg, Röhn oder Hegau: In vielen Landschaften Deutschlands finden wir die Hinterlassenschaften vulkanischer Aktivität. So treffen wir hier auf imposante Lavadome, steile Schlackenkegel oder tiefe Maare. Selbst aktive Vulkangebiete wie die Eifel oder den Egergraben, in denen es jederzeit wieder zu einem Ausbruch kommen kann, gibt es in unserem Land. In einem einzigartigen Überblick stellt Gottfried Hofbauer die aktiven, aber auch die älteren Vulkanlandschaften Deutschlands vor. Detailliert beschreibt er die spektakulärsten Zeugnisse und erklärt ihre vulkanologische Bedeutung. Auch die Forschungsgeschichte, in deren Frühzeit die Diskussion über Vulkane ungewöhnlich kontrovers war, kommt nicht zu kurz.Mit seinen anschaulichen Erläuterungen, eindrucksvollen Fotos und erklärenden Illustrationen bietet dieser Band eine ´Vulkanologie zum Anfassen´. GPS-Koordinaten erleichtern eigene Exkursionen in diese spannenden Gebiete, die häufig direkt vor unserer Haustür liegen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
DuMont Wanderführer Eifel Südlicher Teil
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Herrliche Panoramawege und wundervolle Wanderungen erwarten Sie in der südlichen Eifel, zwischen Luxemburg und Koblenz, zwischen Ahr und Mosel. Jede der 35 Touren ermöglicht einen perfekten Wandertag: Exakte Wegbeschreibung, Karte und Höhenprofil sind jeweils durch die zugeordneten Wegpunkte eng aufeinander abgestimmt und machen die Orientierung einfach. Konkrete Angaben zu Dauer, Länge und Schwierigkeitsgrad, zu Anfahrtswegen und Einkehrmöglichkeiten erleichtern die Planung. Praktische Wandertipps und ein kurzer Magazinteil stimmen auf die Region ein. Die Autoren machen bei jeder Wanderung auf Sehenswertes am Wegesrand aufmerksam, sie geben Tipps für besondere Pausenorte und Abstecher. Mit Überblickskarte und Register ist jeder Ort und jede Tour schnell gefunden.Auf 35 ausgesuchten Touren, von einfach bis anspruchsvoll, verbindet der DuMont Wanderführer ´´Eifel. Südlicher Teil´´ Sport mit Naturgenuss. Jede Tour ist detailliert beschrieben, ergänzt um eine genaue Karte, ein Höhenprofil und eine Infobox ´´Die Wanderung in Kürze´´.Wichtige Informationen zum Wandern in der südlichen Eifel, Magazinteil zu Besonderheiten der Geografie, Geologie, Pflanzen- und Tierwelt, 35 Touren, Register.Heinrich Bauregger ist freier Lektor und Reisejournalist. Er ist Verfasser zahlreicher erfolgreicher Wander- und Reisebücher. Dr. Cornel Braun lebt am Rand der Eifel, und arbeitet als landschaftsökologischer Gutachter.35 ausführliche Wegbeschreibungen, jeweils ergänzt durch Tourenkarte und Höhenprofil; Infobox zu jeder Tour mit genauen Angaben zu Anfahrt, Dauer, Länge, Schwierigkeitsgrad und Einkehrmöglichkeiten; Sehenswertes am Wegesrand: Hinweise auf Flora, Fauna und Besonderes zu Natur und Kultur; Tipps zu individuellen Abstechern und reizvollen Pausenorten am Weg; Einleitung mit Beiträgen zu Natur und Kultur des Wanderziels sowie wichtigen Hinweisen für Wanderer.

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
DuMont Wanderführer Ahrsteig, Rotweinwanderweg
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Von der Quelle in Blankenheim bis zur Mündung in den Rhein führt der Ahrsteig mal am Fluss entlang, dann wieder hoch über dem Tal, aber immer durch die schönsten Eifellandschaften, geprägt von Weinbau, Flussschleifen und pittoresken Felsen. Egal ob man ein großes Stück des Steiges läuft oder nur eine Tagesetappe, jede der 28 Touren ermöglicht ein perfektes Wandererlebnis: Exakte Wegbeschreibung, Karte und Höhenprofil sind jeweils durch die zugeordneten Wegpunkte eng aufeinander abgestimmt und machen die Orientierung einfach. Konkrete Angaben zu Dauer, Länge und Schwierigkeitsgrad, zu Anfahrtswegen und Einkehrmöglichkeiten erleichtern die Planung. Praktische Wandertipps und ein kurzer Magazinteil stimmen auf die Region ein. Hans-Joachim Schneider macht bei jeder Wanderung auf Sehenswertes am Wegesrand aufmerksam, er gibt Tipps für besondere Pausenorte und Abstecher. Mit Überblickskarte und Register ist jeder Ort und jede Tour schnell gefunden.Auf 28 ausgesuchten Touren, von einfach bis anspruchsvoll, verbindet der DuMont Wanderführer Ahrsteig Sport mit Naturgenuss. Jede Tour ist detailliert beschrieben, ergänzt um eine genaue Karte, ein Höhenprofil und eine Infobox ´´Die Wanderung in Kürze´´.Wichtige Informationen zum Wandern auf dem Ahrsteig, Magazinteil zu Besonderheiten der Geografie, Geologie, Pflanzen- und Tierwelt, 28 Touren, Register.Hans-Joachim Schneider, geboren im Hunsrück, studierte Diplom-Pädagogik, lebt seit 1974 in Köln und arbeitet als freier Lektor und Autor. Von ihm ist bei DuMont auch der Wanderführer ´´Eifel, Südlicher Teil´´ erschienen.28 ausführliche Wegbeschreibungen, jeweils ergänzt durch Tourenkarte und Höhenprofil; Infobox zu jeder Tour mit genauen Angaben zu Anfahrt, Dauer, Länge, Schwierigkeitsgrad und Einkehrmöglichkeiten; Sehenswertes am Wegesrand: Hinweise auf Flora, Fauna und Besonderes zu Natur und Kultur; Tipps zu individuellen Abstechern und reizvollen Pausenorten am Weg; Einleitung mit Beiträgen zu Natur und Kultur des Wanderziels sowie wichtigen Hinweisen für Wanderer.

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 29.05.2018
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Gardasee, Verona, Mant...
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bis vor wenigen Jahrzehnten genossen der Lago Maggiore und der Comer See mit ihren Villen, Palästen und Gärten die ´´Kulturhoheit´´ unter den oberitalienischen Seen. Der Gardasee dagegen galt schon seit Goethes ´´Italienischer Reise´´ vorwiegend als beeindruckendes Landschaftserlebnis, als ´´Anblick der Südsee mitten im Gebirge´´. Der vorliegende Kunst-Reiseführer hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kunst- und Kulturgeschichte des Gardasees zu entdecken. Er zeichnet ein neues Bild des Gardasees als eines dramatischen Schauplatzes der Geschichte, als deren Beleg die Autoren den Reisenden zu zahlreichen, oft kaum bekannten Kunststätten führen, die ausführlich erklärt und in ihrem geschichtlichen Kontext gewürdigt werden. Durch alle Jahrhunderte blieben römische Mosaike, langobardische Bauten, freskierte Kirchen von der Romanik bis zum Barock bewahrt, und so beginnen die idyllischen Uferorte des Sees über ihre Restaurants, Eisdielen und Jachthäfen hinaus, die Geschichte ihrer bewegten Vergangenheit zu erzählen. Der Gardasee ist umgeben von vier der bedeutendsten Kunststädten Oberitaliens, von Trient im Norden, Verona im Osten, Mantua im Süden und Brescia im Westen. Während Trient die von Kunst überquellende Residenz eines mächtigen Bischofs und Schauplatz des berühmten Konzils gleichen Namens war, eint die anderen drei Städte, dass sie klassische Beispiele der italienischen Stadtrepubliken darstellen. Ausführlich erklärt der vorliegende Kunst-Reiseführer besonders an der Geschichte von Verona die Entstehung dieses in Europa einzigartigen historischen Phänomens der Stadtrepublik und ihrer besonderen Kunst, die sich schon früh vom Zwang der religiösen Ikonografie befreite. Neben den monumentalen Kirchen, dem Stadtbild und der weltberühmten Arena von Verona stellt der Führer besonders die selbst für italienische Verhältnisse überwältigende Kunst Mantuas dar, die nicht nur mit dem Palazzo Ducale, der ein ganzes Stadtviertel einnimmt und die bedeutendsten Werke des bahnbrechenden Mantegna enthält, aufwarten kann. Dort befindet sich auch der ebenso legendäre wie frivole Palazzo Te, das Lustschloss eines Gonzaga-Fürsten, das manieristische Meisterwerk des Giulio Romano, das in der Kunstgeschichte einen singulären Platz einnimmt. Und wer weiß schon, dass mitten im Stadtzentrum von Brescia ein noch fast kompletter römischer Tempel steht? Es versteht sich von selbst, dass die Autoren dem Reisenden auch genügend Hinweise geben, um die kulinarische Besonderheit des Gardasees und seiner Umgebung zu würdigen: Hier begegnen sich die Küche des Gebirges und der Po-Ebene, abgerundet durch vorzügliche Tropfen aus der Valpolicella und der Lugana. Der Kunst-Reiseführer ´´Gardasee, Verona, Mantua, Trentino´´ wurde mit dem ITB BuchAward des Jahres 2009 ausgezeichnet.Natur - Kultur - Geschichte: Begegnung der romanischen und der germanischen Welt, Landschaft und Geologie, Geschichte, Galerie bedeutender Persönlichkeiten. Reiserouten: Gardasee und Umgebung, Idrosee, Verona, Mantua und Brescia, Trient und das Trentino. Reiseinformationen von A bis Z. Zahlreiche Karten, Grundrisse und Pläne.Ida Leinberger und Walter Pippke haben den Kunst-Reiseführer ´´Gardasee, Verona, Mantua, Trentino´´ gemeinsam verfasst. Ida Leinberger ist gebürtige Südtirolerin, lebt teils in Italien, teils in Deutschland und arbeitet über Kunst und Geschichte beider Länder. Walter Pippke, Kunsthistoriker und Psychotherapeut lebt und arbeitet in Stuttgart. Zusammen mit Ida Leinberger hat er für den DuMont Reiseverlag neben diesem Band die Kunst-Reiseführer ´´Südtirol´´, ´´Piemont und Aostatal´´ sowie ´´Die Eifel´´ verfasst. Der Kunst-Reiseführer ´´Gardasee, Verona, Mantua, Trentino´´ wurde mit dem ITB BuchAward des Jahres 2009 ausgezeichnet.- Man sieht nur, was man weiß: Reich illustrierte Standardwerke, die das kulturelle Erbe einer Region oder Stadt im Zusammenhang erschließen - Solide, zuverlässige Informationen zu Geschichte und Kultur, Architektur und Kunst sowie ausführliche Erklärung von Weltreligionen - Umfassende Würdigung des Denkmälerbestands einer Region oder Stadt bis hin zu den Bauikonen der Moderne - Ranking bei allen Orten und Sehenswürdigkeiten durch Sterne - Beschreibung von Rundgängen durch große Museen - Zahlreiche detaillierte Übersichtskarten, Citypläne, Lagepläne und Grundrisse - Praktische Tipps zur Reisevorbereitung und Durchführung der Reise - Die Autoren sind landeskundige Fachleute: Sinologen, Orientalisten, Altamerikanisten, Archäologen,

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 29.05.2018
Zum Angebot