Angebote zu "Kleines" (3.912 Treffer)

Kleines Eifel-ABC
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Eifel mit dem Vulkankegel Hohe Acht, dem Naturschutzgebiet Nationalpark Eifel und dem Hochmoor Hohes Venn zieht jedes Jahr aufs Neue zahlreiche Besucher in ihren Bann. Unzählige Wanderwege laden zu einer Erkundungstour ein. Zahlreiche historische Gebäude und Stadtansichten, Burgen, Schlösser und Klöster, die Birresborner Eishöhlen bei Gerolstein, Wildparks, Museen oder die römische Wasserleitung gilt es zu entdecken. Ingrid Retterath zeichnet in ihrem ´´Kleinen Eifel-ABC´´ anhand alphabetisch geordneter Stichworte ein facettenreiches Bild der Eifel, sodass Eifeltouristen einen informativen Reisebegleiter bzw. einen kleinen Erinnerungsband an den eigenen Urlaub in der Hand halten. Günter Pump hat die vorgestellten Orte fotografiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Kleines Eifel-ABC als Buch von Ingrid Retterath
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,95 € / in stock)

Kleines Eifel-ABC:Kleines ABC. 1., Aufl Ingrid Retterath

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
52 kleine & große Eskapaden in der Eifel
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Abstecher. Ausflüge. Miniurlaube. Ob wandern, radeln, paddeln oder in aller Ruhe die Natur genießen: 52 kleine und große Eskapaden machen Lust, die schönsten Ecken in der Eifel zu entdecken. Für wenige Stunden, einen Tag oder ein Wochenende - unwiderstehliche Ausflüge ins Grüne warten. Auf alten Wiesenwegen spazieren, unter Teufelsholz picknicken oder im Vulkankrater schwimmen- es ist so einfach, mehr zu erleben als das Bekannte. Also ab nach draußen!

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Eifel
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Eifel, das Mittelgebirge zwischen Trier und Aachen, dem Rhein, Luxemburg und Belgien, ist ein Wald- und Heideland mit schmucken Dörfern und romantischen Landstädtchen, uralten Kultstätten, Klöstern und Burgen. Und es ist ein Paradies für Wanderer und Radfahrer. In den ausgedehnten Wäldern gedeihen Wacholder, wilde Narzissen und Orchideen. Wer Glück hat, begegnet dem ´´kleinen Eifeltiger´´ - die Wildkatze ist ein Wahrzeichen der Region. Hier lässt sich´s leben und erleben und viel entdecken, was andernorts nur in der Erinnerung fortbesteht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Die kleineren Herrschaften der Eifel im 14. Jah...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 3,3, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Den kleineren Herrschaften der Eifel hat bis heute kaum jemand Aufmerksamkeit geschenkt. So ist die Eiflia illustrata aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts immer noch das einzige Werk, in dem eine komplette Erfassung der Eifelherrschaften versucht wurde. In ihr werden insgesamt 24 Herrschaften bzw. Grafschaften genannt, von denen es aber nicht alle schafften ihre Dynastie bis in das 14. Jahrhundert fortzuführen. Die Herrschaften, auf die das zutrifft, scheiden daher für eine Betrachtung in dieser Arbeit von vorneherein aus, ebenso diejenigen deren Linie im Laufe des 14. Jahrhunderts ausgestorben war. Neben diesen offensichtlichen Auswahlkriterien fällt besonders die Forschungs- und Quellenlage ins Gewicht, auf die später noch im Einzelnen eingegangen wird. Auf Grund der Tatsache, dass die kleineren Herrschaften bisher kaum Beachtung fanden, finden sich nur wenige Arbeiten die diese im 14. Jahrhundert zum Thema hatten. Die Wahl fiel am Ende aus mehreren Gründen auf Blankenheim, Manderscheid und Virneburg. Ein Argument für diese drei war, dass sich zu allen ein ausreichendes Maß an Literatur und Quellen findet. Außerdem bieten sie sich an, da sie die Möglichkeit eröffnen, Herrschaften mit unterschiedlichen Entwicklungsstadien darzustellen. So bleibt Manderscheid das gesamte 14. Jahrhundert eine einfache Herrschaft, während Blankenheim zum Ende des Jahrhunderts zur Grafschaft aufstieg und Virneburg bereits eine Grafschaft war. Diese Arbeit hat auf der einen Seite zum Ziel, das Wirken dieser drei Herrschaften darzustellen und Unterschiede und Gemeinsamkeiten herauszuarbeiten, auf der anderen Seite soll im Zuge der Auswertung dieser Herrschaften aber auch gezeigt werden, dass das pauschale und recht negativ behaftete Bild, das in der Literatur besteht, revidiert werden muss.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Die kleineren Herrschaften der Eifel im 14. Jah...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Die kleineren Herrschaften der Eifel im 14. Jahrhundert. Blankenheim, Manderscheid und Virneburg: Lars Steffes

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 20.04.2018
Zum Angebot
Ein Jahr im Nationalpark Eifel
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesem liebevoll illustrierten Wimmelbilderbuch entdecken auch die ganz Kleinen den Nationalpark Eifel in seiner Vielfalt. In vier Jahreszeiten kann die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt erlebt und das Treiben der Nationalparkbesucher beobachtet werden. Da geht es in einen typischen Buchenwald, über offene Graslandschaften mit dem ehemaligen Dorf Wollseifen, zum früheren Truppenübungsplatz Vogelsang und an den Urftstausee. Die bunten, lebendigen Bilder laden ein zum Erzählen und vermitteln ganz nebenbei auf spielerische Art Lehrreiches über die Natur in der Eifel. Auf der fünften Doppelseite findet sich ein Glossar zum Nachschlagen, welche Tiere und Pflanzen den kleinen Lesern auf der Reise begegnet sind. Beim Ausflug in den Nationalpark Eifel kann das Ganze dann noch einmal mit der ganzen Familei ´´live´´ erlebt werden!

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Das Eifeler Märchenbuch
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Rund 20 Sagen und Märchen aus der Eifelregion erzählt ´´Das Eifeler Märchenbuch´´ neu und richtet sich an Kinder und Erwachsene, die sich gern verzaubern lassen. Die schönsten Geschichten lang vergangener Tage werden von Mira Lob in ihrer Vielfalt präsentiert - genauso wie die verschiedenen, typischen Landschaften der Eifel. Die Reise beginnt in der Nordeifel an den Ufern der Rur, wo von einem fröhlichen Zwerg mit einem Schatz zu lesen ist - ebenso wie von dem geheimnisvollen Wassermann mit seiner schönen Tochter. Die Leser begegnen einem lästigen Werwolf, mächtigen Zauberern, starken Riesen und einer guten Fee aus dem Veytal. Dazu treiben feuerspeiende Drachen, unheimliche Feuerreiter und gruselige Hexen ihr Unwesen. Die einzigartige Landschaft der Eifel wird ebenso zum Hauptdarsteller wie die vielfältigen Märchengestalten, die einheimischen Tiere und Pflanzen oder sehenswerte Orte, die zu einem Ausflug einladen. Hierzu ist im Buch eine Karte zu finden, die eine kleine (oder größere) Entdeckungsreise zu den Ursprungsorten der einzelnen Geschichten möglich macht. Auf diese Weise lädt das Eifeler Märchenbuch nicht nur zum Lesen, Vorlesen und Träumen ein, sondern auch zu dem einen oder anderen Ausflug durch dieses - im wahrsten Sinne des Wortes - sagenhafte Gebiet, in dem es auch für Kinder so viel Schönes zu entdecken gibt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Der König der Eifel
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seinen Kriminalromanen um den Pfeife rauchenden Journalisten Siggi Baumeister begeistert Jacques Berndorf Krimifans im ganzen deutschsprachigen Raum. Auch als Verfasser brillant recherchierter Spionagethriller ist er durchaus bekannt. Dass er auch als Kurzgeschichten-Autor zu überzeugen weiß, ist bisher eher unbekannt geblieben. Im zurückliegenden Vierteljahrhundert hat er eine stattliche Anzahl von short stories verfasst, die es in sich haben. In verschiedenen Anthologien, Magazinen und Tageszeitungen sind seine Texte veröffentlicht worden, und in diesem Sammelband sind nun erstmals all die kleinen Kostbarkeiten zusammengefasst worden. Begleiten Sie Siggi Baumeister und Kriminalrat Kischkewitz, lernen Sie aber auch andere skurrile Eifeler Typen kennen, blicken Sie in die Abgründe menschlicher Tragödien und lernen Sie Jacques Berndorfs satirische Seite kennen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Glücksorte in der Eifel
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer in der Eifel das Glück sucht, findet es - manchmal auch an Stellen, wo man es nicht vermutet. 80 Orte für alle Glückssuchenden in Deutschlands Wildem Westen hat Angelika Koch ausgewählt. Herausgekommen ist eine bunte Mischung: Einige der Orte sind überraschend und versteckt, andere den meisten bekannt. Immer wieder zeigt sich, dass manchmal ein kleiner Perspektivwechsel genügt, und im Nu ist das Glück gefunden: im kleinsten Museum der Welt, bei einer Natur-Zeremonie im Indianer-Tipi oder zwischen Ziegenmilch-Pralinen, frisch geröstetem Kaffee, Brot aus dem Holzofen und göttlichen Spirituosen. Natürlich geht es auch immer wieder in die Natur, in die blühende Heide, mit winzigen Orchideen, Enzianen und seltenen Tierarten, durch duftende Wälder, an und auf das Wasser und in teuflische Schluchten. Alte Gemäuer, Klöster, Schlösser und Burgen, schmucke Fachwerkhäuser, Mühlen und Grotten erzählen faszinierende Geschichten aus der Vergangenheit und laden zum Entspannen, Staunen und Entdecken ein. Angelika Koch lebt selbst in der Eifel, und ihre Begeisterung für die Gegend spiegelt sich auf jeder Seite wider. Sie selbst findet: ´´In der Eifel kann man auf tausenderlei Weise glücklich sein, rasant auf der Nordschleife oder dem Mountainbiketrail, animalisch beim Wandern mit Esel oder beim Anblick eines Wolfsrudels, meditativ im Kloster oder lukullisch in einem Sternerestaurant.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.04.2018
Zum Angebot