Angebote zu "Meine" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Die mutige Schneeflocke
12,90 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ängstlich sitzt die kleine Schneeflocke an der Wolkenkante. Sie traut sich nicht, auf die Erde zu hüpfen. Viele Fragen schwirren ihr durch den Kopf: Geh ich verloren, wenn ich hüpfe? Wenn nicht, - was geschieht, wenn ich als Schneeflocke auf der Erde lebe? Finde ich mich dort zurecht? Sehe ich meine Wolkenmutter jemals wieder?In diesem Buch findest du eine wundervolle Geschichte, die Kindern Mut macht, auch mal Wege zu gehen, die ihnen fremd sind, und die ihnen zeigt, wie freudvoll das Leben sein kann, wenn die Angst vor Neuem überwunden wird.Werner, KerstinKerstin Werner wurde 1973 in der wunderschonen Eifel geboren, wo sie auch heute lebt und arbeitet. Durch zahlreiche Seminare zur Personlichkeitsentwicklung und einer Ausbildung zum NLP-Coach konnte sie viele Erfahrungen sammeln, die in ihren Büchern Ausdruck finden. Kreativitat, Inspiration und Humor sind ihre großten Starken. Sie liebt nicht nur das Schreiben, sondern ebenso das FotografierenEimer, PetraPetra Eimer studierte Visuelle Kommunikation in Aachen und freie Kunst in Sevilla. Im Anschluss arbeitete sie zunachst als Art-Direktorin und freie Illustratorin in Koln, bevor sie nach der Geburt ihres Sohnes in die Welt der Kindergeschichten ein- tauchte. Hier verbindet sie ihre Liebe für fantastische Geschichten mit der Leiden- schaft für Stift und Farbe. Heute lebt und arbeitet sie in der schonen Natur der Eifel und hat bereits zahlreiche Kinderbücher illustriert.

Anbieter: myToys
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Buch - Das Leben ist (k)ein Wunschkonzert
14,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Das Leben ist kein Wunschkonzert!", sagt meine Mama immer, wenn ich aus dem Wünschen nicht mehr rauskomme. Wanda sagt etwas anderes. Sie sagt immer: "Wünschen, Rosalie, wünschen, kann man sich alles!"Deshalb schickt Rosalie eine Rakete in den Himmel mit ihren drei dringlichsten Wünschen: einen Hund, eine beste Freundin und einen Papa. Und weil Wünsche manchmal ein bisschen Unterstützung brauchen, stellt Rosalie allerhand an, um dem Glück ein wenig auf die Sprünge zu helfen ...Ein bezauberndes Buch über die Kraft der eigenen WünscheSabine Bohlmann hat nach ihrer Schauspielausbildung in diversen TV-Filmen und Serien (u. a. Marienhof) mitgespielt sowie als Synchronsprecherin gearbeitet. So leiht sie u. a. Lisa Simpson und Vanessa Paradis ihre Stimme. Seit 2004 ist sie auch als erfolgreiche Autorin von Ratgebern, Kinderbüchern und Musik-CDs für Kinder tätig.Petra Eimer, geb. 1973 in Gießen, studierte Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Illustration in Aachen und freie Kunst in Sevilla. Nach ihrem Diplomabschluss zog sie 2001 nach Köln und arbeitete dort als Grafikerin und freie Illustratorin. Mit der Geburt Ihres Sohnes hat sich Ihr Schwerpunkt mehr und mehr in Richtung Kinderbuchillustration und ihr Wohnsitz in die Eifel verlagert, wo sie heute lebt und arbeitet.

Anbieter: myToys
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Buch - Pfeffer, Minze und die Schule
9,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ich bin Pfeffer - also eigentlich Nino, aber so nennt mich nur meine Mama. In ein paar Tagen komme ich in die Schule und das ist ganz schön aufregend. Deshalb haben Olli, Paula und ich beschlossen, dass wir so viel wie möglich über die Schule und unsere neue Lehrerin herausfinden wollen, damit wir vorbereitet sind. Unsere Lehrerin heißt Lina Kaminzki, aber das ist uns zu schwer, wir nennen sie nur Minze.Also haben wir sie ein bisschen ausspioniert und ganz schön wichtige Dinge gelernt, von denen ich euch jetzt einfach erzähle... Die ehemalige Grundschullehrerin Irmgard Kramer erzählt lustig, liebevoll und lebensnah von einem der wichtigsten Tage im Leben von Kind und Eltern: dem ersten Schultag. Diese Geschichte über die Angst vor dem Unbekannten und deren Überwindung eignet sich hervorragend zum Vorlesen für die ganze Familie und zur Vorbereitung auf den Schulstart. Irmgard Kramer wurde 1969 in Vorarlberg geboren. Nach 19 Jahren hängte sie die Arbeit als Grundschullehrerin an den Nagel und lebt heute als freie Autorin zwischen Bergen, Kühen und Käse im Bregenzerwald. Sie schreibt Geschichten für kleine und große Leser sowie Texte für Magazine. Petra Eimer, geb. 1973 in Gießen, studierte Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Illustration in Aachen und freie Kunst in Sevilla. Nach ihrem Diplomabschluss zog sie 2001 nach Köln und arbeitete dort als Grafikerin und freie Illustratorin. Mit der Geburt Ihres Sohnes hat sich Ihr Schwerpunkt mehr und mehr in Richtung Kinderbuchillustration und ihr Wohnsitz in die Eifel verlagert, wo sie heute lebt und arbeitet.

Anbieter: myToys
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Buch - Pfeffer, Minze und das Schulgespenst
9,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Hallo, ich bin Pfeffer und bin gerade in die Schule gekommen. Meine Freunde Paula und Olli sind auch bei mir in der Klasse und wir haben die beste Lehrerin der Welt: die Minze. Wir haben schon ein paar Buchstaben gelernt und das ist echt gut, denn das Schulgespenst hat uns Briefe geschickt und wir konnten zurückschreiben! Aber das Gespenst ist selbst total faul und lässt jetzt die Minze die ganze Arbeit machen - deshalb haben wir uns ein paar Briefe geborgt und helfen ihr jetzt beim Antworten. Dabei haben wir etwas echt Spannendes herausgefunden und das möchte ich euch jetzt erzählen.Die ehemalige Grundschullehrerin Irmgard Kramer erzählt lustig, liebevoll und lebensnah aus dem Schulalltag von Kindern in der ersten Klasse . Dabei behandelt sie alle für Schüler und auch Eltern wichtigen Themen wie Freunde finden , Angst vor Unbekanntem sowie Mutigsein . Mit den vielen farbigen Illustrationen eignet sich die Reihe hervorragend zum Vorlesen für die ganze Familie .Irmgard Kramer wurde 1969 in Vorarlberg geboren. Nach 19 Jahren hängte sie die Arbeit als Grundschullehrerin an den Nagel und lebt heute als freie Autorin zwischen Bergen, Kühen und Käse im Bregenzerwald. Sie schreibt Geschichten für kleine und große Leser sowie Texte für Magazine.Petra Eimer, geb. 1973 in Gießen, studierte Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Illustration in Aachen und freie Kunst in Sevilla. Nach ihrem Diplomabschluss zog sie 2001 nach Köln und arbeitete dort als Grafikerin und freie Illustratorin. Mit der Geburt Ihres Sohnes hat sich Ihr Schwerpunkt mehr und mehr in Richtung Kinderbuchillustration und ihr Wohnsitz in die Eifel verlagert, wo sie heute lebt und arbeitet.

Anbieter: myToys
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Meine Oma spricht noch Platt
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Eigentlich ist es schon erstaunlich, dass zwischen Niederrhein und Eifel überhaupt noch Dialekt gesprochen wird. Denn seit sehr langer Zeit bläst der Wind dem Dialekt ins Gesicht, genauer: den Menschen, die ihn sprechen mit dem Ergebnis, dass zu Beginn des 21. Jahrhunderts nur noch eine Minderheit den Dialekt beherrscht. Hier ist nachzulesen, wie es dazu kommen konnte. Das Buch wendet sich an alle Altersgruppen: an die Menschen, die noch mit dem Dialekt groß geworden sind, an die Generation danach, die ihn zwar noch versteht, aber selbst nicht mehr benutzt, und an die Jüngeren, für die das Platt der Großeltern fast schon mittelalterliche Züge trägt. Meine Oma spricht noch Platt lebt stark von den Beobachtungen des Autors, der seit mehr als zwei Jahrzehnten die Sprachverhältnisse im Rheinland erforscht und in dieser Zeit Hunderte von Menschen nach ihrer individuellen Sprachgeschichte befragt hat.

Anbieter: buecher
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Meine Oma spricht noch Platt
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eigentlich ist es schon erstaunlich, dass zwischen Niederrhein und Eifel überhaupt noch Dialekt gesprochen wird. Denn seit sehr langer Zeit bläst der Wind dem Dialekt ins Gesicht, genauer: den Menschen, die ihn sprechen mit dem Ergebnis, dass zu Beginn des 21. Jahrhunderts nur noch eine Minderheit den Dialekt beherrscht. Hier ist nachzulesen, wie es dazu kommen konnte. Das Buch wendet sich an alle Altersgruppen: an die Menschen, die noch mit dem Dialekt groß geworden sind, an die Generation danach, die ihn zwar noch versteht, aber selbst nicht mehr benutzt, und an die Jüngeren, für die das Platt der Großeltern fast schon mittelalterliche Züge trägt. Meine Oma spricht noch Platt lebt stark von den Beobachtungen des Autors, der seit mehr als zwei Jahrzehnten die Sprachverhältnisse im Rheinland erforscht und in dieser Zeit Hunderte von Menschen nach ihrer individuellen Sprachgeschichte befragt hat.

Anbieter: buecher
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Oma Jertrud
5,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Meine Oma war eine Frau, die wohl auf diese Welt gekommen war, um Oma zu sein. Als ich Kind war, war es für mich undenkbar, dass sie je etwas anderes als Oma gewesen sei. Eigentlich hieß sie Gertrud oder - weil ihre Geschichte im Rheinland spielt: Jertrud; aber das ist zweitrangig! Sie war eine einfache Frau. Solange sie lebte, dauerte meine Kindheit. Da sie in vielem kindischer war - im besten Sinne des Wortes - als wir Kinder, wurde sie von uns umso mehr gemocht. Sie hatte in ihrem Leben viel erlebt, von dem sie immer wieder erzählte, oft ohne Einleitung und Zusammenhang, ohne eine zeitliche Reihenfolge einzuhalten oder darauf zu achten, Namen und Personen einzuführen und zu erklären. Sie setzte voraus, dass wir schon wüssten, wer all die Josefs und Matthiase gewesen waren, von denen es in ihrer Verwandtschaft mit jeder Generation Dutzende gegeben haben musste. Für alle Nicht-Rheinländer, die sich trotzdem für die Geschichten meiner Oma interessieren, und für alle Rheinländer, die ihre (groß-) muttersprachlichen Wurzeln neu zu entdecken haben, erfolgen hier Worterklärungen und Anmerkungen zum Rheinischen Platt. Es muss allerdings gesagt werden, dass es den Rheinischen Dialekt nicht gibt: Am Niederrhein klingt er anders als im Bergischen Land, im Siebengebirge anders als in der Eifel, im Aachener Grenzland anders als am Deutschen Eck, in Trier anders als in Köln. Trotz dieser Varianten, hat er natürlich viele Charakteristika, die ihn vom Badischen, Mecklenburgischen oder anderen deutschen Mundarten unterscheiden. Un' dorop küttet jo aa'!

Anbieter: buecher
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Oma Jertrud
5,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Meine Oma war eine Frau, die wohl auf diese Welt gekommen war, um Oma zu sein. Als ich Kind war, war es für mich undenkbar, dass sie je etwas anderes als Oma gewesen sei. Eigentlich hieß sie Gertrud oder - weil ihre Geschichte im Rheinland spielt: Jertrud; aber das ist zweitrangig! Sie war eine einfache Frau. Solange sie lebte, dauerte meine Kindheit. Da sie in vielem kindischer war - im besten Sinne des Wortes - als wir Kinder, wurde sie von uns umso mehr gemocht. Sie hatte in ihrem Leben viel erlebt, von dem sie immer wieder erzählte, oft ohne Einleitung und Zusammenhang, ohne eine zeitliche Reihenfolge einzuhalten oder darauf zu achten, Namen und Personen einzuführen und zu erklären. Sie setzte voraus, dass wir schon wüssten, wer all die Josefs und Matthiase gewesen waren, von denen es in ihrer Verwandtschaft mit jeder Generation Dutzende gegeben haben musste. Für alle Nicht-Rheinländer, die sich trotzdem für die Geschichten meiner Oma interessieren, und für alle Rheinländer, die ihre (groß-) muttersprachlichen Wurzeln neu zu entdecken haben, erfolgen hier Worterklärungen und Anmerkungen zum Rheinischen Platt. Es muss allerdings gesagt werden, dass es den Rheinischen Dialekt nicht gibt: Am Niederrhein klingt er anders als im Bergischen Land, im Siebengebirge anders als in der Eifel, im Aachener Grenzland anders als am Deutschen Eck, in Trier anders als in Köln. Trotz dieser Varianten, hat er natürlich viele Charakteristika, die ihn vom Badischen, Mecklenburgischen oder anderen deutschen Mundarten unterscheiden. Un' dorop küttet jo aa'!

Anbieter: buecher
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Die Pyrenäen - Eine Vater-Tochter Tour im India...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich ist es soweit. Ein Sonderheft über die Pyrenäen aus dem Jahre 2006 ist schon lange studiert, viele Webseiten sind durchforstet, Touren in YouTube angesehen und .GPX Dateien in Garmin’s BaseCamp geladen und mein Navi ist mit der genialen und frei verfügbaren TopoPirineos Karte vorbereitet. Ich habe dieses Frühjahr auch mehrere Filme im Fernsehen über die Pyrenäen gesehen und nun soll es endlich losgehen. Mich lockt der „Indian Summer“ mit seinem prächtigen Farbenspiel, meine 9-jährige Tochter Noëlle die versprochenen Begegnungen mit Wildpferden.Am 3. Oktober geht es morgens zeitig nach dem gemeinsamen Familienfrühstück um kurz nach 9 Uhr los. Die Anreise von Neuss erfolgte per Autobahn und Landstraße durch die Eifel nach Luxemburg, um noch einmal den Tank günstig aufzufüllen. Frischen Mutes und versorgt mit allerlei Köstlichkeiten für die Sinne (Brötchen und Ei für den Magen, CDs und DVDs für Ohren und Augen) vertreiben wir uns die Stunden auf den französischen Autobahnen Richtung Süden. Am Anfang einer neuen Autobahn oder Etappe heißt es „Ticket ziehen“ um eine Weile später per Kreditkarte die entsprechende Mautgebühr zu entrichten. Der Vorgang wiederholt sich ein paar Mal und so kommt doch schnell ein stattlicher Betrag zusammen.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot