Angebote zu "Berge" (5 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Buch - Wo die wilden Biber nagen
16,80 € *
zzgl. 2,95 € Versand

´´Die Zweibeiner können ziemlich schädlich sein!´´ erklären die Biberelternihren Jungen. Aber hier im Garten von Oma und Opa mitten im Wald habensie nichts zu befürchten und sich ein Zuhause ganz nach ihren Bedürfnissengeschaffen. Nun bringen sie den Kleinen alles bei, was ein anständiger Biberwissen muss.´´Die Biber müssen weg!´´ weint Oma.Flo und Franzi sind traurig. Bisher fand Oma die Tiere doch so niedlich.Aber nun ist ihre Lieblingsweide gefällt und aus dem Garten ist ein riesiger Seegeworden. Auch der Biberfachmann konnte Oma und Opa nicht wirklich helfen.´´Wem gehört eigentlich die Natur?´´ fragt Franzi ...Michler, ThomasThomas Michler, 1980 geboren in Koblenz, ist zwischen den Bergen und Tälern von Eifel und Mosel aufgewachsen. Ein Urlaub im Bayerischen Wald weckte in ihm die Begeisterung für wilde Natur - mit weitreichenden Folgen: Nach dem Studium der Sozialen Arbeit in Koblenz folgte Michler 2007 dem Ruf der Wildnis in den Nationalpark Bayerischer Wald. Hier arbeitet er in der Nationalparkverwaltung im Bereich Umweltbildung.Zuda, SusanneZUDA, SUSANNE Kam 1969 in Bremen zur Welt und wuchs in einem niedersächsischem Dorf nördlich der Hansestadt auf. Nach dem Abitur 1988 zog sie nach Zwiesel/Bay. Wald um an der dortigen Glasfachschule eine Ausbildung zur Glas- und Porzellanmalerin zu beginnen, die sie 3 Jahre später mit dem Gesellenbrief abschloss. Es folgten mehrere Umzüge, immer der Arbeit nach, bis sie sich schließlich 1995 in Riedlhütte niederließ - und blieb. Obgleich nicht freudlos im Beruf, der Malerei auf dem Glas, entdeckte sie bald, dass sie das, was sie malen wollte, eher auf dem Papier verwirklichen konnte. Weder Stil noch Inhalt der Bilder wurden in langen Prozessen gesucht - sie waren von Anfang an vorhanden und wurden irgendwann geboren aus der Faszination für mittelalterliche Buchillustration, der Entdeckung der leuchtenden Farben aus der Glasmalerei und schließlich aus der Freude an der Interpretation des Wortes und des starken Eindrucks, den Natur hinterlässt. Susanne Zuda arbeitet als Malerin, Illustratorin und Buchhändlerin in Freyung.

Anbieter: myToys.de
Stand: 01.08.2019
Zum Angebot
Buch - Pfeffer, Minze und das Schulgespenst
9,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Hallo, ich bin Pfeffer und bin gerade in die Schule gekommen. Meine Freunde Paula und Olli sind auch bei mir in der Klasse und wir haben die beste Lehrerin der Welt: die Minze. Wir haben schon ein paar Buchstaben gelernt und das ist echt gut, denn das Schulgespenst hat uns Briefe geschickt und wir konnten zurückschreiben! Aber das Gespenst ist selbst total faul und lässt jetzt die Minze die ganze Arbeit machen - deshalb haben wir uns ein paar Briefe geborgt und helfen ihr jetzt beim Antworten. Dabei haben wir etwas echt Spannendes herausgefunden und das möchte ich euch jetzt erzählen.Die ehemalige Grundschullehrerin Irmgard Kramer erzählt lustig, liebevoll und lebensnah aus dem Schulalltag von Kindern in der ersten Klasse . Dabei behandelt sie alle für Schüler und auch Eltern wichtigen Themen wie Freunde finden , Angst vor Unbekanntem sowie Mutigsein . Mit den vielen farbigen Illustrationen eignet sich die Reihe hervorragend zum Vorlesen für die ganze Familie .Irmgard Kramer wurde 1969 in Vorarlberg geboren. Nach 19 Jahren hängte sie die Arbeit als Grundschullehrerin an den Nagel und lebt heute als freie Autorin zwischen Bergen, Kühen und Käse im Bregenzerwald. Sie schreibt Geschichten für kleine und große Leser sowie Texte für Magazine.Petra Eimer, geb. 1973 in Gießen, studierte Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Illustration in Aachen und freie Kunst in Sevilla. Nach ihrem Diplomabschluss zog sie 2001 nach Köln und arbeitete dort als Grafikerin und freie Illustratorin. Mit der Geburt Ihres Sohnes hat sich Ihr Schwerpunkt mehr und mehr in Richtung Kinderbuchillustration und ihr Wohnsitz in die Eifel verlagert, wo sie heute lebt und arbeitet.

Anbieter: myToys.de
Stand: 15.08.2019
Zum Angebot
Buch - Pfeffer, Minze und die Schule
9,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Ich bin Pfeffer - also eigentlich Nino, aber so nennt mich nur meine Mama. In ein paar Tagen komme ich in die Schule und das ist ganz schön aufregend. Deshalb haben Olli, Paula und ich beschlossen, dass wir so viel wie möglich über die Schule und unsere neue Lehrerin herausfinden wollen, damit wir vorbereitet sind. Unsere Lehrerin heißt Lina Kaminzki, aber das ist uns zu schwer, wir nennen sie nur Minze.Also haben wir sie ein bisschen ausspioniert und ganz schön wichtige Dinge gelernt, von denen ich euch jetzt einfach erzähle... Die ehemalige Grundschullehrerin Irmgard Kramer erzählt lustig, liebevoll und lebensnah von einem der wichtigsten Tage im Leben von Kind und Eltern: dem ersten Schultag. Diese Geschichte über die Angst vor dem Unbekannten und deren Überwindung eignet sich hervorragend zum Vorlesen für die ganze Familie und zur Vorbereitung auf den Schulstart. Irmgard Kramer wurde 1969 in Vorarlberg geboren. Nach 19 Jahren hängte sie die Arbeit als Grundschullehrerin an den Nagel und lebt heute als freie Autorin zwischen Bergen, Kühen und Käse im Bregenzerwald. Sie schreibt Geschichten für kleine und große Leser sowie Texte für Magazine. Petra Eimer, geb. 1973 in Gießen, studierte Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Illustration in Aachen und freie Kunst in Sevilla. Nach ihrem Diplomabschluss zog sie 2001 nach Köln und arbeitete dort als Grafikerin und freie Illustratorin. Mit der Geburt Ihres Sohnes hat sich Ihr Schwerpunkt mehr und mehr in Richtung Kinderbuchillustration und ihr Wohnsitz in die Eifel verlagert, wo sie heute lebt und arbeitet.

Anbieter: myToys.de
Stand: 10.08.2019
Zum Angebot
Buch - Leseprofi: Die Jagd nach dem Museumsdieb...
7,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Erstlesespaß ab der 1. Klasse Beim Klassenausflug ins Verkehrsmuseum passieren seltsame Dinge. Wer rennt da an der Kasse vorbei, ohne zu bezahlen? Woher kommen die seltsamen Fußspuren? Und warum hört man Schritte, aber niemand ist zu sehen? Als dann ein Fahrzeug verschwindet, ist klar: Die erste Klasse muss einen Dieb fangen!Dieses Buch aus der Erstlesereihe ´´Leseprofi´´ von FISCHER Duden Kinderbuch sorgt mit einer liebevollen Geschichte und tollen Illustrationen für Lesespaß. Erfolgserlebnisse bei der Lektüre erhöhen die Lesemotivation, denn der Text ist genau auf die Bedürfnisse der Kinder zugeschnitten. Kleine Leserätsel begleiten beim Lesen. Ein tolles Lesezeichen dient als Lösungsschlüssel, und auf jeden Leser wartet eine Überraschung zum Download.Henriette Wich, geb. 1970 in Landshut, hat nach einem Volontariat in einem Verlag vier Jahre lang als Lektorin gearbeitet. Seit 2000 ist sie freie Kinder- und Jugendbuchautorin und hat schon zahlreiche Bücher veröffentlicht. In ihrer Freizeit liest sie viel, spielt Geige und Klavier und ist seit 2003 Mitglied der Improvisationstheatergruppe ´Domino´. Außerdem reist Henriette Wich für ihr Leben gern, am liebsten in die Berge oder zu fremden Kulturen. Henriette Wich ist verheiratet und lebt in München.Petra Eimer, geb. 1973 in Gießen, studierte Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Illustration in Aachen und freie Kunst in Sevilla. Nach ihrem Diplomabschluss zog sie 2001 nach Köln und arbeitete dort als Grafikerin und freie Illustratorin. Mit der Geburt Ihres Sohnes hat sich Ihr Schwerpunkt mehr und mehr in Richtung Kinderbuchillustration und ihr Wohnsitz in die Eifel verlagert, wo sie heute lebt und arbeitet.

Anbieter: myToys.de
Stand: 01.08.2019
Zum Angebot
Pfeffer, Minze und das Schulgespenst, 1 Audio-C...
9,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

In der Schule treibt ein Gespenst sein Unwesen. Naja, eigentlich ist es ziemlich harmlos und auch ganz schön faul - schließlich will es Briefe von Pfeffers Klasse bekommen, und lässt dann aber die Minze, also Pfeffers Lehrerin, alle Briefe beantworten. Ist doch klar, dass Pfeffer, Paula und Olli der Minze helfen wollen. Doch die Briefe der Mitschüler zu beantworten und auch noch Sophie zu helfen, die ein echt kniffliges Problem hat, ist gar nicht so einfach...Unkonventionell, fröhlich und herrlich flapsig lässt Irmgard Kramer ihre Rasselbande durch ein zweites Abenteuer flitzen.Stefan Kaminski ist ein stimmlicher Draufgänger und der Meister der Vielfalt. Pfeffers verrückte Gespenster-Schulgeschichte ist eine Steilvorlage für den vielfach ausgezeichneten Sprecher.Irmgard Kramer wurde 1969 in Vorarlberg geboren. Nach 19 Jahren hängte sie die Arbeit als Grundschullehrerin an den Nagel und lebt heute als freie Autorin zwischen Bergen, Kühen und Käse im Bregenzerwald. Sie schreibt Geschichten für kleine und große Leser sowie Texte für Magazine.Petra Eimer, geb. 1973 in Gießen, studierte Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Illustration in Aachen und freie Kunst in Sevilla. Nach ihrem Diplomabschluss zog sie 2001 nach Köln und arbeitete dort als Grafikerin und freie Illustratorin. Mit der Geburt Ihres Sohnes hat sich Ihr Schwerpunkt mehr und mehr in Richtung Kinderbuchillustration und ihr Wohnsitz in die Eifel verlagert, wo sie heute lebt und arbeitet.Stefan Kaminski, geb. 1974 in Dresden, hat an der Hochschule für Schauspielkunst ´´Ernst Busch´´ sein Schauspielstudium absolviert. Als Sprecher ist er vor allem durch seine Live-Hörspiele am Deutschen Theater und sein ´´Stimmen-Morphing´´ bekannt. Er gehört zum Ensemble des Deutschen Theaters Berlin und ist ein ungeheuer ausdrucksstarker, vielseitiger Hörbuchsprecher, der es wie kaum ein anderer versteht, mit seinen nuancenreichen Lesungen zu fesseln und zu begeistern.

Anbieter: myToys.de
Stand: 01.08.2019
Zum Angebot