Angebote zu "Geheimnisvolle" (51 Treffer)

Geheimnisvolle Eifel
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Eifel-Wanderführer stellt mit 13 Touren eine begrenzte Auswahl der schönsten Sehenswürdigkeiten und Naturdenkmäler vor. Die Länge der Wanderstrecken schwankt zwischen 15 und 25 km. Sagenumwobene und geheimnisvolle Geschichten sowie teuflische Erzählungen ergänzen die Routenbeschreibungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Geheimnisvolle Eifel als Buch von Evert Everts
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Geheimnisvolle Eifel:13 Wanderungen zu Geschichen von Raubrittern, Hexen und Galgenvögeln. 1. Auflage Evert Everts

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Entdecke deine Eifel
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Spannung, Spiel und Spaß für kleine Eifel-Fans Die schönsten Tierparks - die abenteuerlichsten Naturwege - die tollsten Seen und Bäder - die geheimnisvollsten Höhlen - die spannendsten Burgen - die abwechslungsreichsten Museen - die besten Aussichtspunkte ... Die Eifel ist vielfältig und faszinierend, wie geschaffen für Kinder und Familien. Dieser neue und durchgehend vierfarbige, reich bebilderte Führer verweist auf mehr als 70 faszinierende Ausflugziele in der Eifel, konzipiert als ergiebige Tages oder Wochenendausflüge - mit jeweils einem Hauptziel und dazu ergänzenden Tipps für zusätzliche Aktivitäten in der Umgebung dieses Ziels. Specials zu Winter- und Sommerrodeln, Kanufahren und sogar Ballooning runden dieses Werk ab, das - übersichtlich gestaltet und flott geschrieben - für viele Familien ein unverzichtbarer Ideengeber sein wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Mörderische Eifel
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Eifel ist die Krimi-Region schlechthin. Kein Wunder, scheint der geheimnisvolle Landstrich mit seinen schroffen Felsen, Kraterseen und tiefen Wäldern doch geradezu für düsteres Treiben wie geschaffen. Auch in diesen elf Kurzgeschichten geht es mörderisch zu: Ein Auftragsmörder gerät beim Versuch, sich von seiner Arbeit abzulenken, ausgerechnet an eine Eifel-Krimi-Tour. Auf dem Mittelalterfest in Manderscheid sorgt ein toter Ritter für Aufruhr. Und für drei Freunde steht fest: Der Flaschenkönig muss sterben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Reiseführer Eifel
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Eifel, die sich über den Nordwesten von Rheinland-Pfalz und die südlichste Ecke von Nordrhein-Westfalen bis nach Belgien und Luxemburg erstreckt, vereint die Schönheit geheimnisvoller Vulkanseen, karger Hochmoore, tief eingeschnittener Flusstäler, fjordartiger Stauseen und sonnenverwöhnter Weinterrassen. Hier erwartet Sie eine Fülle unterschiedlicher Landschaften, urige Dörfer, trutzige Burgen und gemütliche Städtchen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Das Eifeler Märchenbuch
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Rund 20 Sagen und Märchen aus der Eifelregion erzählt ´´Das Eifeler Märchenbuch´´ neu und richtet sich an Kinder und Erwachsene, die sich gern verzaubern lassen. Die schönsten Geschichten lang vergangener Tage werden von Mira Lob in ihrer Vielfalt präsentiert - genauso wie die verschiedenen, typischen Landschaften der Eifel. Die Reise beginnt in der Nordeifel an den Ufern der Rur, wo von einem fröhlichen Zwerg mit einem Schatz zu lesen ist - ebenso wie von dem geheimnisvollen Wassermann mit seiner schönen Tochter. Die Leser begegnen einem lästigen Werwolf, mächtigen Zauberern, starken Riesen und einer guten Fee aus dem Veytal. Dazu treiben feuerspeiende Drachen, unheimliche Feuerreiter und gruselige Hexen ihr Unwesen. Die einzigartige Landschaft der Eifel wird ebenso zum Hauptdarsteller wie die vielfältigen Märchengestalten, die einheimischen Tiere und Pflanzen oder sehenswerte Orte, die zu einem Ausflug einladen. Hierzu ist im Buch eine Karte zu finden, die eine kleine (oder größere) Entdeckungsreise zu den Ursprungsorten der einzelnen Geschichten möglich macht. Auf diese Weise lädt das Eifeler Märchenbuch nicht nur zum Lesen, Vorlesen und Träumen ein, sondern auch zu dem einen oder anderen Ausflug durch dieses - im wahrsten Sinne des Wortes - sagenhafte Gebiet, in dem es auch für Kinder so viel Schönes zu entdecken gibt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Pilgerwanderungen in der Eifel
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Alte Jakobswege, geheimnisvolle Wallfahrtskirchen und mächtige Klöster verströmen zwischen Aachen und Trier die Atmosphäre vergangener Tage. Bekannte und unbekannte Pilgerziele laden zu Wandertouren ein, beispielsweise die Klosterruine Rosenthal, die abgelegene Schankweiler Klause oder die Abtei Mariawald. Mit übersichtlichen Wegekarten, zusätzlichen Infos zu Kultur, Land und Leuten sowie einem Blick auf behagliche Einkehrstätten ermöglicht der praktische Wanderführer einen entspannten (Kurz-)Urlaub vom Alltag, vom Familienspaziergang bis zur Wildniswanderung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Römer, Ritter, Mönche in der Eifel
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

39 Wanderungen, auf denen es Spannendes und Wissenswertes zu entdecken gibt: römische Straßen und Landgüter, alte Bergwerke und verzauberte Burgen, kleine Kapellen und mächtige Klöster, Vulkane, Maare und Höhlen, Wasserwege, Pilgerpfade und ein Höllentor, geheimnisvolle Steindenkmäler, das wohl schmalste Haus der Eifel, Kaiser Karls Kinderzimmer u. v. m. Mit 31 Abbildungen, 40 Karten und einem Register zu Orten und Wanderzielen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Die Eifel
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Obwohl zwischen den berühmten Kaiserstädten Trier und Aachen gelegen, ist die Eifel für viele noch immer wie ein weißer Fleck auf der touristischen Landkarte - sieht man einmal vom Nürburgring ab. Trotz ihrer Blütezeit in Antike und Mittelalter (die Eifel war bereits von den Römern besiedelt), trotz ihrer Berühmtheit unter den Geologen (hier findet sich die jüngste Vulkanlandschaft Europas), betritt man mit der Eifel noch immer einen der eigentümlichsten und unbekanntesten Natur- und Kulturräume Deutschlands. Der Grund liegt in der Geschichte. Als westlicher Teil des deutschen Reiches grenzte die Eifel an Frankreich und dreihundert Jahre Krieg der beiden einstigen ´´Erbfeinde´´ hatten das Land so nachhaltig getroffen, dass die Eifel noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts als ´´Armenhaus Deutschlands´´ galt, wohin zu reisen nicht empfehlenswert erschien. Doch hat sich in den einsamen Tälern der Eifel mehr vom Reichtum ihrer Geschichte erhalten, als man sich nach den jahrhundertelangen Franzosenkriegen vorstellen kann. Die Autoren haben gerade dies zum Anliegen ihres Buches gemacht: Die Wiederentdeckung der großen Vielfalt der Zeugnisse von Geschichte und Kunst in der Eifel. Dazu führen sie den Reisenden nicht nur in die bekannten touristischen Örtlichkeiten wie Aachen und Trier, Bad Münstereifel, Monschau und Maria Laach. Bis in entlegene Winkel der Eifel zeigt das Buch unbekannte Kunststätten, Ruinen romanischer Klöster und gotischer Burgen, einsame Perlen historischer befestigter Fachwerkdörfer (wie Monreal oder Reifferscheid), ehemalige mittelalterliche Herzogsresidenzen (wie Nideggen, Blankenheim oder Aremberg), gotische Skulpturen und Altäre (Bassenheim, Münstermaifeld oder Zülpich) und eine unerschöpfliche Zahl von alten Kirchen, Burgen und Schlössern, wovon Burg Eltz nur die bekannteste ist. Besonderen Wert legen die Autoren darauf, dass bei allen Entdeckungsreisen durch die Eifel die dabei gelegenen landschaftlichen Reize und Besonderheiten nicht unerwähnt bleiben. Insbesondere die vulkanischen Erscheinungen werden ausführlich beschrieben und erklärt und der Reisende zu manchen geheimnisvollen Orten wie Höhlen, erstarrten Lavaströmen und verlandeten Maarseen geführt - ein Besuch des Deutschen Vulkanmuseums in Mendig ist ein unvergessliches Erlebnis. Das Buch beginnt mit der karolingischen Kaiserstadt Aachen und der Krönungskirche Karls des Großen und führt dann von Norden nach Süden durch alle Teillandschaften der Eifel mit ihren verschiedenen geologischen Prägungen. Bevor die Reise in der römischen Kaiserstadt Trier mit dem größten erhaltenen Stadttor der Antike, der Port Nigra, endet, bekommt der Reisende noch zahlreiche Empfehlungen für Übernachtungen, Wein und Küche. Besonders dem größten Rotweingebiet Deutschlands, dem Ahrtal mit seinen bizarren Felsformationen, ist eine Darstellung der bedeutendsten Weingüter gewidmet. Ein ausführliches Kapitel zur Geschichte der Eifel, vorzügliches Bildmaterial, Grundrisse und Stadtpläne komplettieren alles, was man über die Eifel wissen muss.Wege zur Kultur und Geschichte des alten Vulkanlandes zwischen Aachen und TrierNatur, Kultur, Geschichte. Reiserouten in der Eifel: Aachen und Umgebung, Nördliche Eifel und Eifelvorland, Ahrtal, Hoch- und Vulkaneifel, Südliche Voreifel, Täler von Salm, Kyll, Nims und Prüm und das Bitburger Gutland, Trier. Reiseinformationen von A bis Z. Zahlreiche Karten, Grundrisse und Pläne.Ida Leinberger und Walter Pippke haben den Kunst-Reiseführer ´´Die Eifel´´ gemeinsam verfasst. Ida Leinberger ist gebürtige Südtirolerin und lebt teils in Italien, teils in Deutschland und arbeitet über Kunst und Geschichte beider Länder. Walter Pippke, Kunsthistoriker und Psychotherapeut lebt und arbeitet in Stuttgart. Zusammen mit Ida Leinberger hat er für den DuMont Reiseverlag neben diesem Band über die Eifel die Kunst-Reiseführer ´´Südtirol´´, ´´Piemont und Aostatal´´ sowie ´´Gardasee, Verona, Mantua, Trentino´´ verfasst, der mit dem ITB BuchAward des Jahres 2009 ausgezeichnet wurde.- Man sieht nur, was man weiß: Reich illustrierte Standardwerke, die das kulturelle Erbe einer Region oder Stadt im Zusammenhang erschließen - Solide, zuverlässige Informationen zu Geschichte und Kultur, Architektur und Kunst sowie ausführliche Erklärung von Weltreligionen - Umfassende Würdigung des Denkmälerbestands einer Region oder Stadt bis hin zu den Bauikonen der Moderne - Ranking bei allen Orten und Sehenswürdigkeiten durch Sterne - Beschreibung von Rundgängen durch große

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Sagen und Legenden aus der Eifel
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Eifel - schön, weit und geheimnisumwittert. Zwerge, Kobolde und Hexen treiben in den Burgen und Wäldern ihr Unwesen. Der Leser staunt über den Einfallsreichtum, der sich in den Sagen und Legenden der Eifel verbirgt. Die Autorin Christiane Flock lebt in der Ahreifel, mitten in dieser geheimnisvollen Welt. Nicht nur, dass sie die bedeutendsten Legenden in ihrer eigenen, schönen Sprache nacherzählt - sie versieht die Geschichten darüber hinaus mit stimmungsvollen Illustrationen. So entsteht ein einzigartiges Werk, das den Leser von der ersten bis zur letzten Seite fesselt. Lesen Sie hier, wie der Graf von Gerolstein bekehrt wurde, lernen Sie die tapfere Agnes von Eltz und den unerschrockenen Mahlhannes aus Münstereifel kennen, nehmen Sie Teil an dem Schicksal der Genoveva oder der Gefangenen von Burg Are, staunen Sie über den Raubritter am Laacher See und die Umtriebe des leibhaftigen Teufels an Ahr und Rur. Dies Buch vereint 26 bedeutende Sagen und Legenden aus allen Eifel-Regionen, von Bauler in der Südeifel bis Bad Neuenahr in der Ahreifel, von Mayen in der Osteifel bis Aachen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot