Angebote zu "Römische" (23 Treffer)

Römische Landnutzung in der Eifel als Buch von
€ 58.00 *
ggf. zzgl. Versand

Römische Landnutzung in der Eifel:Neue Ausgrabungen und Forschungen Römisch Germanisches Zentralmuseum / Römisch-Germanisches Zentralmuseum - Tagungen

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
Römische Landnutzung in der Eifel (Taschenbuch)
€ 58.00 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.12.2012Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Roemische Landnutzung in der EifelTitelzusatz: Neue Ausgrabungen und ForschungenRedaktion: Gruenewald, Martin // Wenzel, StefanVerlag: Schnell und Steiner // Schnel

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Nov 9, 2018
Zum Angebot
Auf Römerwegen durch die Eifel
€ 7.99 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Werk gibt einen umfassenden Überblick des römischen Wegenetzes in der Eifel. Die Kapitel dieses Buches zeichnen die Straßen und Wege nach, erwähnen alle wesentlichen Fundstätten auf den Strecken und behandeln auch die Nebenwege, die mittlerweile erforscht wurden. Spannung erwartet den Leser beim Nachvollziehen der römischen Straßenbautechnik und der Überwindung von Hindernissen. Zum praktischen Nutzen werden zu den Fundstätten Angaben zur Zugänglichkeit und zur Rekonstruktion gemacht, so dass sich der interessierte Leser sicher sein kann, dass es eine Menge zu besichtigen gibt, wenn er einzelne Stellen besucht. Reisen Sie mit von Köln nach Trier, von Trier nach Andernach, entlang von Rhein, Mosel, Ahr - besuchen Sie mit uns die Orte der Eifel, die von den Römern gegründet oder erschlossen wurden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 14, 2018
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Die Eifel
€ 25.90 *
ggf. zzgl. Versand

Obwohl zwischen den berühmten Kaiserstädten Trier und Aachen gelegen, ist die Eifel für viele noch immer wie ein weißer Fleck auf der touristischen Landkarte - sieht man einmal vom Nürburgring ab. Trotz ihrer Blütezeit in Antike und Mittelalter (die Eifel war bereits von den Römern besiedelt), trotz ihrer Berühmtheit unter den Geologen (hier findet sich die jüngste Vulkanlandschaft Europas), betritt man mit der Eifel noch immer einen der eigentümlichsten und unbekanntesten Natur- und Kulturräume Deutschlands. Der Grund liegt in der Geschichte. Als westlicher Teil des deutschen Reiches grenzte die Eifel an Frankreich und dreihundert Jahre Krieg der beiden einstigen ´´Erbfeinde´´ hatten das Land so nachhaltig getroffen, dass die Eifel noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts als ´´Armenhaus Deutschlands´´ galt, wohin zu reisen nicht empfehlenswert erschien. Doch hat sich in den einsamen Tälern der Eifel mehr vom Reichtum ihrer Geschichte erhalten, als man sich nach den jahrhundertelangen Franzosenkriegen vorstellen kann. Die Autoren haben gerade dies zum Anliegen ihres Buches gemacht: Die Wiederentdeckung der großen Vielfalt der Zeugnisse von Geschichte und Kunst in der Eifel. Dazu führen sie den Reisenden nicht nur in die bekannten touristischen Örtlichkeiten wie Aachen und Trier, Bad Münstereifel, Monschau und Maria Laach. Bis in entlegene Winkel der Eifel zeigt das Buch unbekannte Kunststätten, Ruinen romanischer Klöster und gotischer Burgen, einsame Perlen historischer befestigter Fachwerkdörfer (wie Monreal oder Reifferscheid), ehemalige mittelalterliche Herzogsresidenzen (wie Nideggen, Blankenheim oder Aremberg), gotische Skulpturen und Altäre (Bassenheim, Münstermaifeld oder Zülpich) und eine unerschöpfliche Zahl von alten Kirchen, Burgen und Schlössern, wovon Burg Eltz nur die bekannteste ist. Besonderen Wert legen die Autoren darauf, dass bei allen Entdeckungsreisen durch die Eifel die dabei gelegenen landschaftlichen Reize und Besonderheiten nicht unerwähnt bleiben. Insbesondere die vulkanischen Erscheinungen werden ausführlich beschrieben und erklärt und der Reisende zu manchen geheimnisvollen Orten wie Höhlen, erstarrten Lavaströmen und verlandeten Maarseen geführt - ein Besuch des Deutschen Vulkanmuseums in Mendig ist ein unvergessliches Erlebnis. Das Buch beginnt mit der karolingischen Kaiserstadt Aachen und der Krönungskirche Karls des Großen und führt dann von Norden nach Süden durch alle Teillandschaften der Eifel mit ihren verschiedenen geologischen Prägungen. Bevor die Reise in der römischen Kaiserstadt Trier mit dem größten erhaltenen Stadttor der Antike, der Port Nigra, endet, bekommt der Reisende noch zahlreiche Empfehlungen für Übernachtungen, Wein und Küche. Besonders dem größten Rotweingebiet Deutschlands, dem Ahrtal mit seinen bizarren Felsformationen, ist eine Darstellung der bedeutendsten Weingüter gewidmet. Ein ausführliches Kapitel zur Geschichte der Eifel, vorzügliches Bildmaterial, Grundrisse und Stadtpläne komplettieren alles, was man über die Eifel wissen muss.Wege zur Kultur und Geschichte des alten Vulkanlandes zwischen Aachen und TrierNatur, Kultur, Geschichte. Reiserouten in der Eifel: Aachen und Umgebung, Nördliche Eifel und Eifelvorland, Ahrtal, Hoch- und Vulkaneifel, Südliche Voreifel, Täler von Salm, Kyll, Nims und Prüm und das Bitburger Gutland, Trier. Reiseinformationen von A bis Z. Zahlreiche Karten, Grundrisse und Pläne.Ida Leinberger und Walter Pippke haben den Kunst-Reiseführer ´´Die Eifel´´ gemeinsam verfasst. Ida Leinberger ist gebürtige Südtirolerin und lebt teils in Italien, teils in Deutschland und arbeitet über Kunst und Geschichte beider Länder. Walter Pippke, Kunsthistoriker und Psychotherapeut lebt und arbeitet in Stuttgart. Zusammen mit Ida Leinberger hat er für den DuMont Reiseverlag neben diesem Band über die Eifel die Kunst-Reiseführer ´´Südtirol´´, ´´Piemont und Aostatal´´ sowie ´´Gardasee, Verona, Mantua, Trentino´´ verfasst, der mit dem ITB BuchAward des Jahres 2009 ausgezeichnet wurde.- Man sieht nur, was man weiß: Reich illustrierte Standardwerke, die das kulturelle Erbe einer Region oder Stadt im Zusammenhang erschließen - Solide, zuverlässige Informationen zu Geschichte und Kultur, Architektur und Kunst sowie ausführliche Erklärung von Weltreligionen - Umfassende Würdigung des Denkmälerbestands einer Region oder Stadt bis hin zu den Bauikonen der Moderne - Ranking bei allen Orten und Sehenswürdigkeiten durch Sterne - Beschreibung von Rundgängen durch große

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Sep 7, 2018
Zum Angebot
Kleines Eifel-ABC
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Die Eifel mit dem Vulkankegel Hohe Acht, dem Naturschutzgebiet Nationalpark Eifel und dem Hochmoor Hohes Venn zieht jedes Jahr aufs Neue zahlreiche Besucher in ihren Bann. Unzählige Wanderwege laden zu einer Erkundungstour ein. Zahlreiche historische Gebäude und Stadtansichten, Burgen, Schlösser und Klöster, die Birresborner Eishöhlen bei Gerolstein, Wildparks, Museen oder die römische Wasserleitung gilt es zu entdecken. Ingrid Retterath zeichnet in ihrem ´´Kleinen Eifel-ABC´´ anhand alphabetisch geordneter Stichworte ein facettenreiches Bild der Eifel, sodass Eifeltouristen einen informativen Reisebegleiter bzw. einen kleinen Erinnerungsband an den eigenen Urlaub in der Hand halten. Günter Pump hat die vorgestellten Orte fotografiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Römer, Ritter, Mönche in der Eifel
€ 17.50 *
ggf. zzgl. Versand

39 Wanderungen, auf denen es Spannendes und Wissenswertes zu entdecken gibt: römische Straßen und Landgüter, alte Bergwerke und verzauberte Burgen, kleine Kapellen und mächtige Klöster, Vulkane, Maare und Höhlen, Wasserwege, Pilgerpfade und ein Höllentor, geheimnisvolle Steindenkmäler, das wohl schmalste Haus der Eifel, Kaiser Karls ?Kinderzimmer? u. v. m. Mit 31 Abbildungen, 40 Karten und einem Register zu Orten und Wanderzielen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Römische und frühchristliche Zeugnisse im Norde...
€ 54.80 *
ggf. zzgl. Versand

Römische und frühchristliche Zeugnisse im Norden Obergermaniens:Epigraphische Studien zu unterer Mosel und östlicher Eifel Pharos Studien zur griechisch-römischen Antike. 1., Aufl. Kresimir Matijevic

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 7, 2018
Zum Angebot
DuMont Kunst-Reiseführer Eifel
€ 25.90 *
ggf. zzgl. Versand

Obwohl zwischen den berühmten Kaiserstädten Trier und Aachen gelegen, ist die Eifel für viele noch immer wie ein weißer Fleck auf der touristischen Landkarte - sieht man einmal vom Nürburgring ab. Trotz ihrer Blütezeit in Antike und Mittelalter (die Eifel war bereits von den Römern besiedelt), trotz ihrer Berühmtheit unter den Geologen (hier findet sich die jüngste Vulkanlandschaft Europas), betritt man mit der Eifel noch immer einen der eigentümlichsten und unbekanntesten Natur- und Kulturräume Deutschlands. Der Grund liegt in der Geschichte. Als westlicher Teil des deutschen Reiches grenzte die Eifel an Frankreich und dreihundert Jahre Krieg der beiden einstigen ´´Erbfeinde´´ hatten das Land so nachhaltig getroffen, dass die Eifel noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts als ´´Armenhaus Deutschlands´´ galt, wohin zu reisen nicht empfehlenswert erschien. Doch hat sich in den einsamen Tälern der Eifel mehr vom Reichtum ihrer Geschichte erhalten, als man sich nach den jahrhundertelangen Franzosenkriegen vorstellen kann. Die Autoren haben gerade dies zum Anliegen ihres Buches gemacht: Die Wiederentdeckung der großen Vielfalt der Zeugnisse von Geschichte und Kunst in der Eifel. Dazu führen sie den Reisenden nicht nur in die bekannten touristischen Örtlichkeiten wie Aachen und Trier, Bad Münstereifel, Monschau und Maria Laach. Bis in entlegene Winkel der Eifel zeigt das Buch unbekannte Kunststätten, Ruinen romanischer Klöster und gotischer Burgen, einsame Perlen historischer befestigter Fachwerkdörfer (wie Monreal oder Reifferscheid), ehemalige mittelalterliche Herzogsresidenzen (wie Nideggen, Blankenheim oder Aremberg), gotische Skulpturen und Altäre (Bassenheim, Münstermaifeld oder Zülpich) und eine unerschöpfliche Zahl von alten Kirchen, Burgen und Schlössern, wovon Burg Eltz nur die bekannteste ist. Besonderen Wert legen die Autoren darauf, dass bei allen Entdeckungsreisen durch die Eifel die dabei gelegenen landschaftlichen Reize und Besonderheiten nicht unerwähnt bleiben. Insbesondere die vulkanischen Erscheinungen werden ausführlich beschrieben und erklärt und der Reisende zu manchen geheimnisvollen Orten wie Höhlen, erstarrten Lavaströmen und verlandeten Maarseen geführt - ein Besuch des Deutschen Vulkanmuseums in Mendig ist ein unvergessliches Erlebnis. Das Buch beginnt mit der karolingischen Kaiserstadt Aachen und der Krönungskirche Karls des Großen und führt dann von Norden nach Süden durch alle Teillandschaften der Eifel mit ihren verschiedenen geologischen Prägungen. Bevor die Reise in der römischen Kaiserstadt Trier mit dem größten erhaltenen Stadttor der Antike, der Port Nigra, endet, bekommt der Reisende noch zahlreiche Empfehlungen für Übernachtungen, Wein und Küche. Besonders dem größten Rotweingebiet Deutschlands, dem Ahrtal mit seinen bizarren Felsformationen, ist eine Darstellung der bedeutendsten Weingüter gewidmet. Ein ausführliches Kapitel zur Geschichte der Eifel, vorzügliches Bildmaterial, Grundrisse und Stadtpläne komplettieren alles, was man über die Eifel wissen muss.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Hohe Eifel, Koblenz, Rhein-Westerwald
€ 7.99 *
ggf. zzgl. Versand

- Die Hocheifel ist eines der ältesten Gebirge der Welt (war früher bis zu 6.000 m hoch)- Nürburgring- Durch den Naturpark Rhein Westerwald verlaufen Teile des römischen Grenzwalles Limes (Limes Wandertag am Karfreitag)- Rhein in Flammen: größtes und ältestes Feuerwerk Deutschlands im August in KoblenzDie neue KOMPASS Fahrradkarten-Serie überzeugt durch ● übersichtliche Kartografie im Maßstab 1:70.000● detailgenaue Infos zu Wegbeschaffenheit, Verkehrsbelastung und Steigungsverhältnissen● Tipps zu radfreundlichen Einkehrstationen, Bahnhöfen usw…● handliches Format, 1mal falten – passend für den Radkartenhalter ● reiß- und wetterfestes Papier ideal für jede WitterungDie reiß- und wetterfesten KOMPASS Fahrradkarten im Maßstab 1:70.000 bieten eine übersichtliche Kartografie. Genaue Infos zur Strecke und touristische Tipps helfen bei der Planung Ihrer Route.Mit den neuen KOMPASS Fahrradkarten sind Sie sattelfest unterwegs!Die neue, ausgefeilte und auf das Wesentliche reduzierte Kartografie liefert dem Radsportler genau die Informationen, die für ihn wichtig sind. Im idealen Maßstab 1:70.000 bleibt die Karte dabei gut lesbar – und macht eine einfache und schnelle Orientierung möglich.Die Fahrradkarten gibt es flächendeckend für Deutschland und Teile Österreichs und Südtirols.IT

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: Oct 16, 2018
Zum Angebot
Eifel MM-Wandern Wanderführer Michael Müller Ve...
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

Der MM-Wanderführer Eifel erschließt die reizvollsten Gegenden im Westen Deutschlands, von Trier bis Aachen und fast vor die Tore Kölns. Schwerpunkte im Norden sind der Nationalpark Eifel mit urwüchsigen Buchenwäldern und gurgelnden Bachläufen, die mystischen Moorlandschaften des Hohen Venn oder malerische Etappenpunkte wie das Fachwerkstädtchen Monschau. Auf Pfaden und idyllischen Wegen wandert man entlang einer antiken römischen Wasserleitung oder man erkundet das Ahrtal auf dem Rotweinwanderweg. Weiter südlich begeistert die Vulkaneifel mit den Gerolsteiner Dolomiten und den Bilderbuchkraterseen um Daun. Auch der Lieserpfad startet hier und gilt als einer der schönsten Wanderwege Deutschlands. Romantisch-bizarre Felsenlandschaften erwarten den Wanderer schließlich ´´ganz unten´´, an der Grenze zu Luxemburg.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot